top of page
Suche

Fächerbräu-Kochstudio: Ostermenü

Karlsruhe. Zu Ostern hat sich Fächerbräu was ganz besonderes einfallen lassen: Ein Biermenü mit passender Bierbegleitung - mit eigenen Bieren und Bieren anderer Brauereien. Eine große Auswahl an Bieren bekommt Ihr u. a. bei unseren Partnern wie Bioweinbier in der Karlsruher Südstadt und der Bierothek Karlsruhe auf der Kaiserstraße, aber auch in gut sortierten Supermärkten, die ihr im Finder sehen könnt. Leider können wir keine Zutaten wie z. B. Hefe, Hopfen, Malz, Sauergut, Vorderwürze zur Verfügung stellen, von daher ist das Rezept hauptsächlich für (Hobby-)Brauer geeignet oder für welche, die (Hobby-)Brauer kennen...


Das Menü wurde von unseren Biersommelier Christopher Wertz gekocht, von dem auch die Bilder stammen.


Lasst Euch überraschen:


Vorspeise


Gebeizter Bachsaibling vom Wochenmarkt auf dem Karlsruher Stephansplatz mit Hefehonig - dazu ein mildes Honigbier. In das deftige Menü wollen wir leicht mit einem relativ milden Bier starten. Durch den enthaltenen Honig harmoniert das Bier mit dem Hefehonig. Als Hefe verwenden wir die untergärige Hefe vom Fächerbräu Bio-Pils. Regionalen Honig beziehen wir diesmal von der Imkerei Jan Steputat aus Waghäusel, weil er so schön flüssig und cremig ist. Zucker, Salz, Fenchelgrün, Ysop und Fenchelsamen beziehen wir vom Füllhorn in Karlsruhe, aber auch andere Märkte bieten eine gute Auswahl. Die Bio-Hopfendolden stammen von unseren Hopfenbauern Peter und Johannes vom Bodensee.