Suche

Servus Garage, adé Christkindlesmarkt


Fächerbräu unterstützt "Fußball macht satt". Stehend v. l. n. r. Maike Bänsch (Supporters Karlsruhe e. V.), Volker Körenzig (Stadtjugendausschuss Karlsruhe e. V. Fanprojekt Karlsruhe), Wolfgang Sauer (KSC-Fanbeauftragter) und Dorinja Adler (KSC tut gut), Knieend Christopher Wertz von Fächerbräu.

Karlsruhe. Bereits am Montag, 06.12.21, hat sich Fächerbräu vom Christkindlesmarkt mit seiner Bude verabschiedet, ab Freitag, 10.12.21 öffnet die Fächerbräu Garage wieder: Am Freitag, 10.12.21 und am 17.12.21 öffnet die Garage von 14 - 20 Uhr und am Samstag, 11.12.21 und am 18.12.12 von 14 - 18 Uhr. Während der Öffnungszeiten findet auch eine Spenden-Aktion für "Fußball macht satt" statt sowie der Abverkauf der zuviel bestellten Christkindlesmarkt-Ware zu absoluten Sonderkonditionen. Des weiteren wird es einen Sonderverkauf des Kurvenkalenders sowie des neuen Supporters-Hoodies geben. Der Zutritt in die Garage ist für alle mit Maske möglich. Impfung, Genesung oder Test sind nicht erforderlich.


Verabschiedung vom Christkindlesmarkt

Aus wirtschaftlichen Gründen musste Fächerbräu bereits seit Montag, 6.12.21 den Verkauf auf dem Christkindlesmarkt einstellen. Vor allem die zwischenzeitliche Umstellung des frei zugänglichen Bereiches auf 2G plus (mittlerweile 2G), der Reduzierung der abendlichen Öffnungszeiten bis 19 Uhr (Wochenende 21 Uhr) sowie die Durchführung von "Geisterspielen" (750 Zuschauer) an den verbleibenden starken KSC-Sonntags-Spieltagen waren Teil der Gründe, die Bude für 2021 zu schließen. Fächerbräu ist aber optimistisch, in 2022 sich wieder neu zu bewerben.


Garage wieder geöffnet

Fächerbräu öffnet nun bis Weihnachten an den verbleibenden zwei Adventswochenenden freitags von 14-20 Uhr und samstags von 14-18 Uhr wieder die Garage im Erbprinzenhof 3 in Karlsruhe.


Christkindlesmarkt-Abverkauf / Black-Friday-Angebot

Dazu hat Fächerbräu die Garage mit viel Mühe weihnachtlich geschmückt und einen speziellen Christkindlesmarkt-Abverkauf geplant. So wird das ursprünglich nur für den "Black Friday" geplante 50% Angebot für ausgewählte Kisten Bio-Pils bzw. Bio-Weizen wieder verfügbar sein - solange der Vorrat reicht.


Kurvenkalender und Supporters-Hoodie

Zusätzlich wurde ein Verkauf des neuen Kurvenkalenders und des Supporters-Hoodies organisiert.


Spendenaktion für "Fußball macht satt"

Des weiteren ist es möglich, vor Ort Bargeld an die Aktion "Fußball macht satt" zu spenden. Sämtlich Erlöse aus der "Cent-hinterm-Komma"-Pyramide kommen zu 100% der Aktion "Fußball macht satt" zu gute. Fächerbräu unterstützt die Aktion seit Einführung der Biersorte "Bio-Helles". Dort ist auf mehreren Tausend Etiketten der QR-Code aufgedruckt, der direkt auf die Spendenseite von "Fußball macht satt" führt. Darüber hinaus unterstützt Fächerbräu die Aktion mit Sachspenden (Bio-Zitrone, Bio-Apfelschorle) - bislang in 2021 im Wert von rund 450 Euro.


Hier gehts direkt auf die Spendenseite: https://secure.spendenbank.de/form/1771/


In dem Zusammenhang möchten wir auch auf folgende Aktion aufmerksam machen:

Hallo KSC-Fans,

wie zu dieser Jahreszeit üblich, hätten wir auch in diesem Jahr gerne wieder unsere Becherspende im Wildpark durchgeführt. Da wir uns aber noch immer (oder erneut) im Würgegriff der Corona-Pandemie befinden, ist es uns leider auch in diesem Jahr nicht möglich, die Aktion wie gewohnt durchzuführen. Deshalb sind wir einmal mehr auf eure Hilfe angewiesen, um sozial benachteiligte Menschen in Karlsruhe unterstützen zu können.

Im Frühjahr 2020 entwickelte ULTRA1894, gemeinsam mit den Supporters, dem Fanprojekt und KSC TUT GUT aus einer Nachbarschaftshilfe heraus das Projekt „Fußball macht satt“ (https://www.youtube.com/watch?v=xrVBWCkg6CU). Seit nun fast zwei Jahren werden verschiedene Einrichtungen der Karlsruher Wohnungslosenhilfe mehrmals die Woche mit frisch zubereiteten Mahlzeiten beliefert. Das sind bis heute über 14.000 verteilte Mahlzeiten für Bedürftige. Dies wurde vor allem durch die große Spendenbereitschaft der KSC-Familie ermöglicht. Uns ist es ein wichtiges Anliegen, dass dieses tolle Projekt auch weiterhin erhalten werden kann, weshalb wir euch darum bitten, auch in diesem Jahr für „Fußball macht satt“ zu spenden.

Nehmt euch also die Zeit und spendet ein Teil eures Geldes, welches ihr sonst wahrscheinlich für die Auswärtsfahrt nach Dresden oder das Stadionbier beim Heimspiel gegen die Kogge ausgegeben hättet und lasst es den Menschen zukommen, die weder ein festes Dach über dem Kopf noch genügend Geld für Essen haben.

Spenden könnt ihr unter: Stadtjugendausschuss e.V. Karlsruhe DE 59 660501010009016809 Verwendungszweck: „Fußball macht satt“ Es können Spendenquittungen ausgestellt werden.

Oder

PayPal (paypal.me/centhintermkomma) Verwendungszweck: „Fußball macht satt“

Darüber hinaus wollen wir auch in diesem Jahr wieder Sachspenden sammeln. Nach Rücksprache mit den Einrichtungen der Wohnungslosenhilfe werden dort derzeit vor allem haltbare Lebensmittel benötigt, die dann an die Menschen verteilt werden können.

– Nudeln – Konserven – Fertige Mahlzeiten zum Aufwärmen (5 Minuten Terrinen, Konserven, Nudeln mit Soße etc.) – Reis – Nudeln – Knäckebrot – Dosenwurst – Aufstrich (gerne auch vegetarisch)

Also leert eure Vorräte oder bedenkt bei eurem nächsten Einkauf die Menschen, die sich nicht alles leisten können mit und kauft die Sachen am besten gleich doppelt.

Abgeben könnt ihr die Sachen dann hier:

Di. 14.12.21 18-20 Uhr im Fanprojekt, Mainestraße 8, 76149 Karlsruhe

So. 19.12.21 11-14 Uhr im Wildpark, hinter unserer Kurve.

Bitte beachtet bei der Abgabe die geltenden Corona-Regeln.

Danke an alle, die unterstützen, spenden oder sich auf andere Art solidarisch zeigen!

PHÖNIX SONS 1999 ULTRAS KARLSRUHE










Aktuelle Beiträge

Alle ansehen